Über Afghanistan

 

Flag_of_Afghanistan.svg
Emblem_of_Afghanistan.svg

Flagge von Afghanistan

Emblem von Afghanistan

Aghanistan

Der Name Afghanistan bedeutet wörtlich Land der Afghane. Die Hauptstadt von Afghanistans ist Kabul . Die Fläche von Afghanistan beträgt rund  653000 qkm mit etwa  30.000 000 Einwohnern. In weiten Teilen herrscht die fundamentalistisch islamisch ausgerichteten Taliban  und diese setzten eine radikale Interpretation des Islam und insbesondere die Scharia mit aller Härte durch. Die Bevölkerung des Landes fühlt sich einer Vielzahl ethnischer Gruppen   zugehörig, wobei sich aus  historischen Gründen die Paschtunen häufig  als staatstragendes Volk ansehen. Oftmals leben mehrere  Volksgruppen gemischt innerhalb von Siedlungsgebieten, deren  Einwohnerzahlen nur geschätzt werden konnten. Die Kategorisierung in  ethnische Gruppen ist zudem nicht eindeutig, da sich  Selbstidentifikation und Fremdzuschreibung häufig unterscheiden.

In Afghanistan werden etwa 49 Sprachen und über 200 verschiedene Dialekte gesprochen. 1964 bestimmte die Große Ratsversammlung  im Rahmen der Bestätigung einer neuen Verfassung persisch und paschto  als offizielle Landes- und Regierungssprachen .

Bis in die 1960er Jahre war der offizielle Titel der Lesebücher in afghanischen Schulen Qerahate Farsi (Lesebuch farsi). Das Farsi unterscheidet sich vom Ällteren, höfischen Dari nur durch Phonetik, Akzentuierung und Struktur der Silben. Seit 1964 benannte das zuständige Ministerium die Lesebücher in Qerahate Farsi e Dari und schließlich nur noch Qerahate Dari um. Während die Bevölkerung immer noch von Farsi spricht, wenn sie Dari meint, sprechen die staatlichen Institutionen und Medien von Dari, eine Bezeichnung, die sich bis heute jedoch nicht ganz durchgesetzt hat

 

Letztes update : .01.06.2016